HOME
DIE SCHULE
KONZEPT
TERMINE
ANMELDUNG
KINDERBETREUUNG
SCHULFÖDERUNG
WIR KINDER
AKTIVITÄTEN
KONTAKT
 



> AG´s
> SCHULZEITUNG
> PERCUSSION
> MUSIKALISCHE GRUNDAUSBILDUNG
> SPRACHFÖRDERUNG
> SCHWARZLICHTTHEATER
> ERSTE-HILFE-KURS
> PC-KURS


            
Sprachförderkurse

Sprachförderunterricht für die Eingangsstufe

 

Unser Ziel ist es, durch Abbau der sprachlichen Barrieren den Schülern mit nichtdeutscher Herkunftssprache und Kindern aus bildungsfernen deutschen Familien, die auch zunehmend Sprachprobleme aufweisen, optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme am Unterricht zu verschaffen und somit einen guten Schulabschluss zu ermöglichen.

Der Deutschförderunterricht umfasst zwei Unterrichtseinheiten pro Woche, dienstags und donnerstags mit je einer Schulstunde. Es werden drei Kurse angeboten, die auf die Jahrgangsstufen E1 und E2 abgestimmt sind.

Die Kurse beginnen üblicherweise in der 2. Woche nach Schulbeginn und enden mit Ablauf des Schuljahres. In den jeweiligen Kursen können 8 bis 10 SchülerInnen aufgenommen werden. Die Förderstunden finden in den Betreuungsräumen der Schule statt und werden von einer eigens hierzu engagierten Lehrkraft durchgeführt.

Die Auswahl der zu fördernden Kinder erfolgt durch die jeweilige Klassenlehrerin. Die Teilnahme an der Fördermaßnahme ist verbindlich und für die Kinder bzw. deren Eltern kostenfrei.

Seit November 2015 findet ein zusätzlicher Sprachkurs "Durch Musik zur Sprache" einmal wöchentlich statt. Dieser Kurs ist für Kinder gedacht, die Hemmungen haben zu sprechen. Durch Musik soll die Kommunikation mit anderen anbahnen Selbstbewusstsein stärken. Die Kosten dieses Kurses werden vom Förderverein übernommen.

 

 

Ein Dank an die Sponsoren