< >

HOME
DIE SCHULE
KONZEPT
TERMINE
ANMELDUNG
KINDERBETREUUNG
SCHULFÖDERUNG
WIR KINDER
AKTIVITÄTEN
KONTAKT
 



> FERIEN
> VERANSTALTUNGEN
> Termine

> Schulhof



Schulhoffest 2004|2005|2006|2007|2008|2010|2011|2012|2013|Schülertreffen |BESUCH|Zirkus 2009|2014|

Zu Fuß zur Schule| Zu Fuß zur Schule 2016 |

Aktuelles und Neues rund um unsere Diesterwegschule

2017

Datum

Tag

Veranstaltung

Uhrzeit

Wo

         
         
         

         
         

 

 

          02.02.2017    Es geht los!?

         Es rollen zwar noch keine Bagger auf den Schulhof, sondern nur Kranfahrzeuge:

         Der Container wird abgebaut und verläßt die Diesterwegschule.

         Seid 2008 gehörte er zum Bild des Schulhofes.

        Wer sich noch erinnern kann, der Vorgänger des weißen Container war blau

         und stand von 1996 - 2008 im Schulhof.(war auch ein ganzer Stück kleiner)

 
   
     
     
    

  Container 1
  2 4

am 17.03.2017

  Bild 1   
   Bild 2  
   Bild 3  
     
   Es tut sich was.... Blick aus dem 2. Stock



 
 

 Zu Fuß zur Schule!

1 2 3 4 13

5 6 7

8 9 10 11 12

 

      Lilie

Wiesbadener Lilie der Inklusion

Die Jury des Preises "Wiesbadener Lilie der Inklusion" hat der Schülerbetreuung der Diesterwegschule Ihre Anerkennung für ihr inklusives Angement ausgesprochen und dies als vorbildhaft und beispielgebend gewürdigt. Wir freuen uns über den zweiten Platz!!

 

"Ganz schön abgefahren" ein inklusives Projekt.

Flyer 1Flyer2

Um den Flyer genauer zu sehen klicken sie oben auf den Link Ganz. Zum lesen und sehen ist ein PDF Reader erforderlich!

Helau! Helau! Helau! Helau! Kinderfaschingsumzug Samstag 01.03.2014

Die Kinder der Diesterwegschule belegten zum 3. Mal den 1. Platz im Motto- und Köstumwettbewerb

Fasching 2014

 

 

Frau Kultusministerin Nicola Beer war am 20.08.2013 bei der Einschulung

der neuen E1ner zu Gast.  (siehe untenshende Fotos)

Nach der offiziellen Begrüßung besuchte sie die rote Gruppe E1/E2.

Bild 1 Bild 2 Bild 3

Zur besseren Ansicht mit Doppelklick auf das Bild!

 

 

 

 


WIESBADENER TAGBLATT


Große Feier zum 110-jährigen Bestehen der Diesterwegschule
23.04.2012 - BIEBRICH
Von Kathrin Handschuh
Schiefertafeln, Tintenfässer, Lederranzen – vor 100 Jahren benötigten Schüler ganz
andere Utensilien als heute. Zum 110-jährigen Bestehen der Diesterwegschule an der
Waldstraße präsentieren die rund 460 Grundschüler am Samstag unter dem Motto
„Gestern – heute – morgen“ Zubehör aus dem vorigen Jahrhundert. „Man schrieb damals
noch Sütterlin“, erklärt ein Drittklässler den Besuchern fachmännisch. Historische
Bücher, vergilbte Hefte und sogar ein gut erhaltenes altes Pult versetzen die Besucher
in längst vergangene Zeiten.
Schule an der Waldstraße hat Modellcharakter
Zum Jubiläumfest hat Schulleiterin Vera Müller mit ihren Kollegen ein abwechslungsreiches
Programm auf die Beine gestellt. Verschiedene Ausstellungen, die das Ergebnis
einer Projektwoche sind, führen Eltern und Besucher durch das Gebäude. Großes
Interesse weckt vor allem die Geschichtsführung der Viertklässler im Treppenhaus.
Sie haben für jedes Jahr ein Ereignis illustriert – seit der Gründung der Schule 1902.
So findet sich neben der Hochzeit der Queen (1947) beispielsweise die erste Frau auf
dem Mond (63) auch der erste Fußballweltmeistertitel der Deutschen (54). Auch die
Geschichte der Schule wird den Besuchern unterhaltsam vermittelt. Unter dem Namen
Oranierschule in Biebrich erbaut war die Bildungsstätte nach dem Zweiten Weltkrieg
kombinierte Grund- und Hauptschule, bis sie 1968 zur reinen Grundschule wurde.
Seitdem gibt es auch eine so genannte Eingangsstufe, die Kinder ab fünf Jahren aufnimmt.
Schulleiterin Vera Müller ist stolz darauf, dass die Diesterwegschule noch immer
Modellcharakter hat: Bei der gemeinsam Unterrichtung von Behinderten und
Nichtbehinderten gilt sie als hessische Schwerpunktschule.
Bereits zum 100-Jährigen im Jahr 2002 hatte die Schule ein großes Fest veranstaltet.
Seitdem hat sich auf dem Gelände einiges getan: 2004 wurde der Schulhof völlig neu
gestaltet, um die Betreuung der Jungen und Mädchen zu gewährleisten, wurden außerdem
die Räumlichkeiten aufgestockt – alles immer mit großem Einsatz der Elternschaft.
„Wir haben hier sehr viele engagierte Eltern“, freut sich die Schulleiterin.
Seite 2 von 2
Das zeigt sich während des Festes vor allem durch ein üppig bestücktes Büffet oder
die helfenden Hände an den Ständen. Die Kinder haben nicht nur Erinnerungsstücke
zusammen getragen, sondern zeigen auch kleine Szenen aus dem Schulalltag von vor
100 Jahren. Auf der Bühne spielen sie kurze Theaterstücke: „Max und Moritz“,
Struwwelpeter oder die Häschenschule stehen auf dem Programm.

110 Jahre Ds


Mit verbundenen Augen geht es an die Essbar
Lustige Kopfbedeckungen gibt es in einem Klassenraum zu sehen: Unter dem Motto
„Kein alter Hut“ hat Quentin einen Ping-Pong-Hut mit Tischtennisplatte gebastelt und
Paul ein Käppi in den pazifischen Ozean verwandelt. Eine Klasse hat sich das Buch
„Der Grüffelo“ zum Vorbild genommen und den kompletten Raum in einen Grüffelo-
Wald verwandelt - mit allen Figuren und originalgetreuer Dekoration.
Etwas ganz Besonderes ist die Essbar: Dort können die Besucher mit verbundenen
Augen Speisen probieren. „Wir haben nämlich im Moment zwei blinde Kinder an unserer
Schule“, sagt Vera Müller. Um sich mal nur auf seinen Geschmackssinn zu verlassen,
steht auch der Fünfjährige Lars in der Schlange zur Essbar. Sein großer Bruder
besucht die Diesterwegschule. „Dann weiß ich auch, wie sich Blinde im Restaurant
fühlen“, sagt er.
Farbenfrohes Fest: Die Kinder hatten viel Spaß bei der Feier zum
110-jährigen Bestehen der Diesterwegschule. Foto: RMB/Heiko Kubenka

Schulfest 2012

Das Schulfest 2012 stand ganz unter dem Motto „Gestern - Heute – Morgen, 110 Jahre Diesterwegschule“.

So liegt ein wunderschönes Schulfest hinter uns und auch Regenschauer haben uns nicht die  Feierlaune verdorben. In viele Ausstellungen und auch in Theaterstücken haben uns die Kinder gezeigt, was in einer Projektwoche alles entstehen kann. So konnten alle Besucher eine beeindruckende Zeitreise durch die Vergangenheit erleben.

Fischerschulfest
Schulfest2012 Treppe
Ausstellung Bühne

 

 

 

 

ZU FUß zur Schule 22.09. - 01.10 "AKTIONSWOCHE"

 

 Zu Fuß zur Schule

 22. Sep. - 01. Okt.

    AKTIONSWOCHE

 

 

 

 

 


ER war       DA!!

 

 

So ein Zirkus ..

lässt die Schule beben!

Vom 4. Mai bis  16. Mai gastierte der 1. Ostdeutsche Projektcircus an unserer Schule.

Grasende Ziegen und Ponys vor der Schule, ein riesiges Zirkuszelt auf dem Sportplatz und Wohnwagen zum Übernachten  in und um die Schule herum war Zirkusluft zu schnuppern!

Clowns sind durch das Schulhaus gestolpert, aufgeregte Kinder berichteten von Kunststücken am Trapez und Schlangenbeschwörungen und mancher durfte sich als Feuerschlucker beweisen.

Für uns alle war das Zirkusprojekt ein einmaliges Ereignis, was uns sicherlich nachhaltig in Erinnerung bleibt. Finanziert wurde das Ganze mit Geldern der Stadt, die für besondere Projekte zur Verfügung gestellt werden und aus Mitteln des Fördervereins.

 


 

 


 

Herzlich Willkommen

am 08.12.2010

zum Kaffeeklatsch

Besuch in der Diesterwegschule ehemalige Lehrerinnen zu Gast.

Noch im Amt v.r.n.l Frau Hauk, Frau Müller, Frau Fischer u. Frau Gutmann


 

Schulfest 2008

Samstag dem 31.05.2008

Trotz Dauerregen und damit verbundenem Ausfall der ersten Olympischen Spiele

an der "Diesterwegschule",

war unser Schulfest wieder mal so richtig gelungen! Die Percussions-Gruppe "Hafija"  die anf�nglich noch im Regen spielte brachte dann unseren Feierraum so richtig zum Beben. So das Petrus ein Einsehen hatte und ab 14:30 wieder die Sonne scheinen ließ.

Die Spiele der E-Stufen wurden sowieso in der Turnhalle ausgetragen. Nachgeholt wurden daher am Montag die Spiele der G-Stufen.

 

Schulfest 2007 Wir reisen um die Welt

Samstag 16.06.2007

 

 

     

Tiefseeausstellung

im

Werkraum

         
   

   

Unser "Schulhoffest" vom 24. Juni 2006!

 

 

 

 
 

Unser "Schulhoffest" vom 09. Juli 2005!

Unter dem Motto "Märchen" war es fast wie im Märchen, was alles so auf dem und um das Fest geschah! Weitere Texte und Bilder folgen! Unten erst mal ein paar Aufnahmen des GUT BESUCHTEN FESTES.

     

 

 

 

Unser "Schulhoffest" vom 03. Juli 2004!

Das Motto des Schulhoffestes "Ritterzeit"!

Prinzessinnen, Burgfräuleins, Prinzen, Ritter und allerlei Gesinde hatten sich in diesem Jahr am 3. Juli Anno 2004 in den Burghof der Diesterwegschule zu den Turnierfestspielen eingefunden. Erfolgreich wurden Burgen gegen Wurfgeschosse verteidigt und erobert, edle Jungfrauen vor dem Drachen gerettet und brennende Burgen durch unerschütterlichen Mut gelöscht.

In den Turnieren, dem Wettstreit im Zweikampf, Kreuzritterduellen, Quintanakämpfen, dem Ringreiten zeigten die Ritter ihr Können und ihre Stärke und gefielen den Prinzessinnen durch Tapferkeit und Mut.

Im Anschluss an die Turniere konnten sich alle Ritter und Schaulustigen beim üppigen Festmahl stärken. Auch Met und Wein wurde gereicht.

Die Tafeln wurden erst aufgehoben, nachdem der Baumeister das "Burghofprojekt der Diesterwegschule" der Öffentlichkeit präsentierte und ein Modell enthüllte.

Glücksteine sollen nicht nur Glück bringen, sondern auch durch deren Verkauf Geld für die Baumeister gesammelt werden.

Zufrieden machten sich alle wieder auf den Nachhauseweg!             

ANNO 2004 Gabriele Fischer

 

 

Immer ein   Höhepunkt, Ernst Emin Erlbeck mit seinen  Schülerinnen und Schülern - HAFIJA - auf dem Schulfest!

 

 

Die Trommelgruppe "Hafija" spielte auf einer bunten Trommelmischung aus Darrhabukas, Bongos, Repenique, Gonga und Surdos ihren "frischen Trommelwind".

Die 20 Trommler spielen originale Sabar Rhythmen aus Senegal in Westafrika. Wir lernen die Trommelsprache, sprechen und spielen die Rhythmen langsam und schnell, leise und laut. - Wir erzählen spannende Trommelgeschichten und alle sind dabei! 

Ernst Emin Erlbeck

 

 

 

Schüler der Diesterwegschule wollen sich treffen!    8a von 1957
        
 

Liebe ""Schüler"" von 1957.

Es ist ein Schülertreffen f�r das Jahr 2007 geplant. Schüler der 8a 1957 meldet euch bitte bei:

Michael Schneiders

Telefon 0611-444309

Email: schneiders.wiesbaden@freenet.de

 

Anmerkung:

Das Sch�lertreffen, Planung Treffpunkt Termin etc. geschieht in Eigenverantwortung von Herrn Schneiders!

Sie k�nnen daher keine Information, Termine etc. von der Schule erhalten!

 

Schülerin der Diesterwegschule sucht ehemalige Klassenkameraden(innen)!

 

Email: karla-christel.giebel@tele2.de

 

Karla Christel Giebel, geb. GAUMNITZ ich wurde bis März 1959 (8. Klasse) an der Diesterwegschule/Waldstra�e unterrichtet. Mein damaliger Klassenlehrer war Herr Könning. Gewohnt habe ich in der Baumstra�e. Um es kurz zu machen: Ich m�chte Kontakt zu meinen seinerzeitigen Klassenkameradinnen bzw. Klassenkameraden aufnehmen.

Anmerkung:

Das Schülertreffen, Planung Treffpunkt Termin etc. geschieht in Eigenverantwortung von Karla Christel Giebel, geb. GAUMNITZ

Sie können daher keine Information, Termine etc. von der Schule erhalten!

Marlies Schütte sucht :

von ehemaligen Diesterwegschülerinnen Birgit Weyrich und Ute Braun die Adressen. Geburtsjahrgang 1947 Bitte melden bei:

Email: m.schuette1@t-online.de 

Anmerkung:

Das Schülertreffen, Planung Treffpunkt Termin etc. geschieht in Eigenverantwortung von Marlies Schütte!

Sie können daher keine Information, Termine etc. von der Schule erhalten!

 

 

Alle Bilder wurden aus Datenschutzgr�nden entfernt

 
 
webmaster diesterwegschule